Monatsarchiv: April 2014

Veranstaltung am 05.05.2014

Riots Reframed

Was bleibt von den 2011er Riots in England?

Film (80Min, engl.) und Diskussion (dt. und engl.) mit Fahim Alam (Voice Over Production)

Im August 2011 wurde Mark Duggan in London von der Polizei erschossen. Sein Tod löste tagelange Unruhen in England aus. „Riots Reframed“ ist der Versuch, eine Bilanz zu ziehen: Was bleibt von den Riots? Was ist von der staatlichen Reaktion zu halten? Und wie denken die Teilnehmer_innen, also diejenigen, deren Motivation oftmals als unpolitisch und opportunistisch dargestellt wurde, im Nachhinein darüber? Im Film kommen sowohl Bekannte von Mark Duggan, als auch weitere Beteiligte, Wissenschaftler_innen und Anwälte zu Wort.

Im Anschluss an den Film gibt es die Gelegenheit, mit Regisseur Fahim Alam zu diskutieren. Der studierte Jurist Alam, vor den Riots in den englischen Medien noch als Musterbeispiel einer „gelungenen Integration“ gefeiert, war selbst wegen angeblicher Teilnahme an den Riots inhaftiert. Er initiierte das Filmprojekt, nachdem er auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden war. Während der Dreharbeiten war er teilweise durch eine elektronische Fußfessel in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Vor diesem Hintergrund geht der Film besonders auf den Zusammenhang von Polizei, Gefängnis und Rassismus aus Sicht der Betroffenen ein – in Bezug auf die Riots 2011 und darüber hinaus für die englische Gesellschaft als Ganzes.

05.05.2014 Campus der FSU Jena / Carl-Zeiss-Straße 3 / HS 7 // 19:00 Uhr

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Veranstaltungen

Veranstaltung am 15.04.2014

Die Militarisierung der EU-Außengrenzen im Mittelmeerraum

Vortrag und Diskussion mit Jacqueline Andres (Praktikantin bei der Informationsstelle Militarisierung Tübingen)

Die schon seit einigen Jahrzehnten zu beobachtende Versicher­heitlichung der Grenzüberwachung im Mittelmeerraum zwingt Migrant_innen, immer gefährlichere Migrationsstrategien zu nutzen, um nach Europa zu gelangen. Innerhalb der letzten Jahre hat sich die politische und wirtschaftliche Situation im Mittelmeerraum durch die Aufstände in der arabi­schen Welt und die fortwährende Wirtschaftskrise geändert. Die EU antwortet mit einer fortschreitenden technischen und militärischen Aufrüstung des Grenzüberwachungssys­tems und mit einer langsamen Verlagerung der EU-Außengrenze in Drittländer auf die Umwälzungen in der Region.

Audio-Mitschnitt

15.04.2014 Campus der FSU Jena / Carl-Zeiss-Straße 3 / SR 127 // 19:00 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Veranstaltungen